Stressbewältigung im Alltag

Stress empfindet heutzutage nahezu jeder –  zumindest zeitweilig.
Stress führt zu vielen physiologischen (körperlichen) und psychologischen (seelischen) Reaktionen im Körper.
Stress muß dabei nicht unbedingt immer negativ bewertet sein.

Kurzfristiger Stress gibt uns manchmal erst den richtigen Schub oder Kick, um eine Aufgabe schnell und effizient zu erledigen.

Dies ist dann der sogenannte Eu-Stress.
Bei einer längerfristigen Dauer von Stress spricht man von sogenanntem Di-Stress.

Bei einem dauerhaften Di-Stress jedoch beginnt unser Organismus damit, bestimmte Hormone (vor allem Adrenalin und Cortisol) auszuschütten, welche langfristig negative Auswirkungen auf viele Körperfunktionen haben.

Aus diesem Grund rückt im Bereich der gesundheitlichen Prävention (Vorsorge) im beruflichen und auch im privaten Umfeld das Thema Stressbewältigung immer stärker in den Vordergrund.

Meine Kurse bieten Teilnehmern einen vertiefenden Einblick in das Phänomen Stress.

Im Mittelpunkt des Kurses steht der Aspekt, dass durch einen gesunden Umgang mit dem eigenen Körper ein entscheidender Ausstieg aus der Stressfalle leistbar ist. Es werden Techniken und Vorgehensweisen vorgestellt, die helfen können, dem Stress wirkungsvoll zu begegnen. Darüber hinaus wird ein Konzept zum Thema Stressabbau und Entspannung erarbeitet.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.