Natürliche Methoden der Gesundheits - und Krankenpflege

Wohltuende Wickel


Das Wissen um Wickel stammt aus alten Zeiten. Sie leisten gute Dienste bei der Bewältigung von Krankheiten. Das Interesse an natürlichen Behandlungsmethoden hat stark zugenommen. So sind auch die Wickel wieder aktuell geworden. Wer sie sorgfältig anwendet, merkt bald, dass sie auch uns heutigen Menschen gute Dienste leisten.

Wickel bieten uns eine Gelegenheit zur Selbstbehandlung einfacher Befindlichkeitsstörungen, welche problemlos zu Hause durchgeführt werden können.

Auch bei schwerwiegenden Krankheiten können Wickel einen wichtigen Platz einnehmen. Hier sollten sie in Zusammenarbeit mit ihrem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker angewendet werden.

Berücksichtigen sollte man dass die Wickel nicht in jedem Fall die gleiche Wirkung haben, sondern diese je nach Krankheit, Anwendung und Individualität der Person unterschiedlich sein kann.


Material für Wickel :

Für das Innentuch :    Baumwolle oder Leinen     

Für das Außentuch :  Wolle oder dickes Moltontuch

Für ein Zwischentuch : Baumwolle oder Leinen

KEINE synthetischen Gewebe ( Viscose ) oder Plastikfolien benutzen da sie einen Wärmestau verursachen


Befestigungsmöglichkeiten:

  • Strumpfhosen,Schlafanzughosen ,Elastische Binden ,Nabelbinden,
  • Wollschal oder andere Schals (nur als Außentuch) Wollpullover,
  • Badetücher, Baby-Windelsicherheitsnadeln,Klettverschlußband 

Was noch vorhanden sein sollte :

  • 1 - 2 Wärmflaschen zur Verstärkung oder Verlängerung der Wärmewirkung oder zum Anwärmen der Auflagen
  • Auswringbares Tuch für feuchte Wickel
  • Pergament - Butterbrotpapier um darin eingewickelte Zwiebel - oder Ölauflagen oder Bienenwachskompressen zwischen die Wärmeflaschen zu legen
  • Schere, Pflaster

 

Welcher Wickel eignet sich wann ?

Heublumenwickel :  

Arthrose  // Gelenkerkrankung // Anregung der Ausleitung  // Polyarthritis //

Rheumatische Beschwerden


Kartoffelwickel:

Arthrose // Erkältung // Erwärmung // Furunkel // Gelenkserkrankungen // Halsschmerzen //

Kieferhöhlenentzündung // Kopfschmerzen durch Nackenverspannung //Mumps //

Nasennebenhöhlenentzündung // Rückenschmerzen  // Schulterverspannung //

Stirnhöhlenentzündung // Husten // Bronchitis // Rheumatische Beschwerden

Nierenerkrankung + Blasenentzündung (in Abstimmung mit dem Arzt / HP )


Kohlwickel:

Abzess (oberflächl.) // Gelenkerkrankung // Gicht // Insektenstich // Durchblutungsstörungen //

Narben // Ohrenschmerzen / Quetschungen // Rheumatische Beschwerden //

Ausheilung von Magengeschwüren // Halsentzündungen


Senfwickel:

Asthma // Bronchitis // Husten // Erkältung // Lungenentzündung ( in Absprache mit Arzt )

bei Kopfschmerzen Senffußbad // Brustfellentzündung


Meerrettichwickel:

Nasennebenhöhlenentzündung // Kieferhöhlenentzündung // Kopfschmerzen //

Stirnhöhlenentzündung // Blasenentzündung


Zwiebelwickel:

Ohrentzündung // Zahnschmerzen // Kopfschmerzen // Mumps // Erkältung //

Halsentzündung // Husten + Bronchitis // Entzündete Gelenke // Insektenstiche


Leinsamenwickel:

Schnupfen // Stirn - und Kieferhöhlenentzündung // Husten - Bronchitis //

Lebererkrankung // Gerstenkorn // Oberflächliches Furunkel // Arthrose //

Blasenentzündung // Halsentzündung //


Quarkwickel:

Akne // Bronchitis // Brustdrüsenentzündung // Ekzem // Epycondilitis (Tennisellenbogen)

Gelenkerkrankung // Halsschmerzen // Insektenstich // Juckreiz // Kopfschmerzen // Krampfadern //

Sehnenscheidenentzündung // Sonnenbrand // Ulcus Crusis // Venenentzündung // Polyarthritis


Lehm - Heilerdewickel:

Abzess // Mastitis (Brustdrüsenentz.) // Erkältung // Furunkel // Gelenkerkrankung //

Halsschmerzen // Insektenstich // Krampfadern // Narben // Schleimbeutelentzündung //

Nasennebenhöhlenentzündung // Stirnhöhlenentzündung

 

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

Bereits vor mehr als 3000 Jahren entwickelte sich die Chinesische Medizin. Sie entwickelte sich aus den vielfältigen Erfahrungen der Schamanen und Heilkundigen.
Es entstand somit über die Jahrhunderte ein umfassendes System von Diagnosen und diversen Therapieformen die auch heute noch Anwendung finden.


Die chinesische Medizin beruht auch heute noch auf 5 Grundsäulen:

  • Chinesische Arzneitherapie
  • Akupunktur und Moxibustion
  • Qigong und Taiqi
  • Tuina - Massagen
  • Ernährungs - und Gesundheitspflege